Datenschutzerklärung Facebook-Seite

Ich betreibe die Facebook-Seite von Prof. Dr. Peter Daiser, um dich zu den Themen Digitalisierung und Kommunikation zu informieren und um mit dir zu diesen Themen in Kontakt zu treten. Als Betreiber der Facebook-Seite habe ich kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten. Die dafür erforderliche Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, um meine berechtigten Interessen hinsichtlich einer zeitgemäßen Informations- und Interaktionsmöglichkeit den Besuchern meines Online-Angebots wahrnehmen zu können.

Meine Facebook-Seite nutzt die technische Plattform des sozialen Netzwerks Facebook, dessen Webseiten und Dienste dir von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, angeboten werden. Ich weise dich darauf hin, dass du die Dienste, Plattform und Funktionen von Facebook in eigener Verantwortung nutzt. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Alternativ kannst du zahlreiche Informationen zu meiner Person (zum Beispiel Kontaktdaten) auf meinem Internet-Angebot unter www.daiser.de abrufen.

Beim Besuch meiner Facebook-Seite erfasst Facebook u.a deine IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf deinem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden von Facebook zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie der Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Darüber hinaus stellt Facebook mir als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung (zum Beispiel Seitenaufrufe, Reichweite, Klicks auf Beiträge, Reaktionen, Kommentare, geteilte Inhalte, Videoaufrufe, Details zum Wiedergabeverhalten, demografische Daten und „Gefällt mir“-Angaben). Facebook erhebt diese sog. Insights-Daten, damit ich verstehe, wie Nutzer mit meiner Seite interagieren, damit ich Kennzahlen sehe, wie ich die Leistung deiner Seite verbessern kann und damit ich feststelle, welche Beiträge die meisten Interaktionen aufweisen und wann mein Publikum auf Facebook aktiv ist. Das macht Facebook, obwohl ich das gar nicht möchte. Leider habe ich auf diese Funktion keinen Einfluss und kann deren Erzeugung und Verarbeitung auch nicht verhindern; denn diese Informationen werden ausschließlich von Facebook erzeugt und automatisch bereitgestellt. Von meiner Seite erfolgt jedoch keine aktive Nutzung der von Facebook zur Verfügung gestellten Daten. Aufgrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Facebook ändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten stetig, sodass ich für weitere Details dazu im Folgenden auf die Insights-Informationen und die Datenschutzerklärung von Facebook verweise: Zu Insights siehe https://de-de.facebook.com/help/pages/insights und zur Datenrichtlinie siehe https://de-de.facebook.com/about/privacy. Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook findest du hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy.

Die in diesem Zusammenhang über dich erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend benannt und ist mir nicht bekannt. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in den zuvor genannten Datenverwendungsrichtlinien. Dort findest du auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die deinem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn du als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf deinem Endgerät ein Cookie mit deiner Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass du diese Seite aufgesucht und wie du sie genutzt hast. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, deine Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und deinem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf dich zugeschnitten angeboten werden.

Wenn du dies vermeiden möchtest, solltest du dich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf deinem Gerät vorhandenen Cookies löschen und deinen Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen gelöscht, über die du unmittelbar identifiziert werden kannst. Damit kannst du unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass deine Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn du auf interaktive Funktionen der Seite zugreifst (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung bist du für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie du deine vorhandene Informationen verwalten oder löschen kannst, findest du auf den oben angegebenen Facebook-Support- und -Datenschutz-Seiten.

Ich als Anbieter des Informationsdienstes erhebe und verarbeite darüber hinaus grundsätzlich keine Daten aus deiner Nutzung meines Dienstes. Lediglich wenn du mich kontaktierst, werden die von dir angegebenen Daten zur Bearbeitung deiner Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung deiner Anfrage erforderlich. Andernfalls könnte ich deine Anfrage nicht oder allenfalls nur eingeschränkt beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Deine Daten werden nach abschließender Beantwortung gelöscht, falls keine keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (zum Beispiel für eine anschließenden Vertragsabwicklung).

Bei Fragen zu meinen Informationsangebot erreichst du mich unter:

Prof. Dr. Peter Daiser
Schäftlarnstr. 66
81371 München
Deutschland
Telefon: +49 (0) 89 2153 6967
E-Mail: kontakt@daiser.de

Da nur Facebook vollständigen Zugriff auf deine Benutzerdaten hat, empfehle ich dir, dich für Auskunftsanfragen oder anderen Fragen, die deine Rechte betreffen, direkt an Facebook zu wenden. Falls du die hier beschriebene Datenverarbeitung deiner personenbezogenen Daten zukünftig nicht mehr wünschst, dann trenne bitte die Verbindung deines Benutzer-Kontos zu meiner Facebook-Seite.

Diese Datenschutzerklärung findest du in der jeweils geltenden Fassung unter dem Punkt „Datenschutz“ auf meiner Facebook-Seite. Sie basiert auf der Muster-Datenschutzerklärung für eine Präsenz auf facebook.com des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (https://www.datenschutz.rlp.de), die online verfügbar ist unter https://www.datenschutz.rlp.de/fileadmin/lfdi/Dokumente/Muster_Datenschutzerklaerung_Facebook.pdf.

Bitte beachte auch die Hinweise zum Impressum.

Zurück zu daiser.de